TICKETS
scroll

SCHUMANN | PROKOFIEW | DEBUSSY [ABGESAGT]

Sinfonisches Konzert
Großer Konzertsaal
Sicherheitskonzept
Sicherheitskonzept für Veranstaltungsteilnehmer/Besucher der Mieczysław Karłowicz Philharmonie in Szczecin während der SARS-CoV-2-Epidemie und Erklärung einer Person, die das Gebäude der Philharmonie betritt.
MUSIK
  • Robert Schumann - Koncert wiolonczelowy a-moll op. 129
  • Sergiej Prokofiew - Sinfonietta A-dur na małą orkiestrę op. 48
  • Claude Debussy - Petite suite (ar. Henri Busser)
Lange Wochen der erzwungenen Kontaktsperre zu Verwandten und Freunden - das sind unsere ungewollten Erfahrungen der letzten Monate! Ein Grund mehr, ein Programm zu gestalten, das uns an die gemütliche Atmosphäre der Familientreffen und die unbeschwerte Zeit mit Freunden erinnert.

Liebster Freund! Seit Tagen besuche ich die Familie Deichmann in Mehlem. Ich kann kaum genug herzliche Worte finden, um Sie zu einem Aufenthalt an diesem himmlischen Ort zu ermutigen – schon bald werden Sie an ihm Gefallen finden. Von Anfang an wird die ganze Familie nett und lieb zu Ihnen sein. Herr und Frau D. sind die wunderbarsten Menschen, und ihre Kinder sind auf eine unbeschreibliche Weise liebenswert. Ich bin sicher, Sie werden eine wunderbare Zeit hier haben und Sich wünschen, so lange wie möglich bleiben zu können!

Dies ist ein Auszug aus einem Brief von Johannes Brahms, in dem er die Atmosphäre an einem seiner Lieblingsorte auf der Erde beschreibt! Das Deichmannhaus in der Bonner Vorstadt war ein Treffpunkt für viele Musiker, die eines gemeinsam hatten – die Liebe zur Musik Robert Schumanns. Hier traf Brahms Franz Wuellner, den Meister seiner Orchesterwerke, Carl Reinecke, den späteren Konzertdirigenten am Leipziger Gewandhaus, Wilhelm von Wasielewski, den Autor der ersten Schumann-Biographie und Christian Reimers, einen Hamburger Cellisten, für den Schumann sein Cellokonzert op. 129 schrieb.

Da weiß man, was für eine Atmosphäre Schumann selbst im Sinn hatte, als er die Noten mit dem Zettel an den Verlag Breitkopf & Härtel schickte: "Es ist ein recht fröhliches Stück"! Wir wünschen Ihnen an diesem Abend nicht nur große Momente mit dem Symphonieorchester der Philharmonie in Szczecin, vor allem aber ein Strahlen der Freude bei herzlichen Begegnungen mit Freunden, die zur Inspiration für Schumanns Musik wurden.

Die Solistin des Abends ist Camilla Thomas, ein französisch-belgischer Star, der 2017 einen internationalen Vertrag bei Deutsche Grammophon unterzeichnete, als erste Cellistin in der Geschichte des Labels. Sie erobert gerade die Weltbühne in rasantem Tempo. Sie arbeitete bereits mit Dirigenten, wie: Paavo Järvi, Mikko Franck, Marc Soustrot, Darrell Ang, Kent Nagano und Stéphane Denève sowie Orchestern wie der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, der Academia Santa Cecilia, der Sinfonia Varsovia, dem Staatsorchester Hamburg in der Elbphilharmonie Hamburg, den Lucerne Festival Strings im Herkulessaal in München und dem Orchestre National in Bordeaux.

Camille Thomas spielt auf dem berühmten Stradivarius-Cello "Feuermann" von 1730, einer Leihgabe der Nippon Music Foundation.
VIDEOS UND FOTOS
DETAILS
SCHUMANN | PROKOFIEW | DEBUSSY [ABGESAGT]

Großer KonzertsaalFilharmonia im. Mieczysława Karłowicza w Szczecinie
ul. Małopolska 48
70-515 Szczecin

Februar 2021
04FEBDo, 19:00
RUBATO | Filharmonia Szczecin OnlineJose Torres & Havana Dreamsbezpłatna premiera online
05FEBFr, 19:00
MISTERIOSO | Filharmonia Szczecin OnlineAtom String Quartet und Philharmoniker | KARŁOWICZbezpłatna premiera online
07FEBSo, 17:00
Filharmonia Szczecin OnlineBlender – muzyczna sztuka mieszaniabezpłatna premiera online
12FEBFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaKISIELEWSKI | STRAUSSONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
13FEBSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
14FEBSo, 19:00
BRILLANTE | LiveFilharmoniaSwing I Feelings I LifeONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
16FEBDi, 10:00
16FEBDi, 11:00
DoNuta w temacie online! bezpłatna premiera online
19FEBFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaKILAR | BACH | HAYDNONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
20FEBSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
21 FEB, So, 20:30 - SYMPHONICA [PRZENIESIONY Z 21.02.2021 r. NA WIOSNĘ 2022]koncert zewnętrzny
22FEBMo, 11:00
Filharmonia Szczecin OnlineGeneracja dźwięku - Xbezpłatna premiera onlinefür Schüler*innen 4.-8. Klasse
23FEBDi, 11:00
DoNuta w temacie online! bezpłatna premiera online
MORGEN26 FEBFr, 19:00
MISTERIOSO | LiveFilharmonia„Adela”ONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
MORGEN26 FEBFr, 19:00
GRANDIOSOCHOPIN | STRAUSS koncert symfoniczny z udziałem publiczności
März 2021
04MÄRDo, 19:00
RUBATO | Filharmonia Szczecin OnlineMILO Ensemblebezpłatna premiera online
05MÄRFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaKARŁOWICZ | SZOSTAKOWICZ | SCHUBERT koncert z publicznością / płatna transmisja online
06MÄRSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
09MÄRDi, 11:00
DoNuta w temacie online! bezpłatna premiera online
11MÄRDo, 19:00
MISTERIOSO | LiveFilharmoniaPIAZZOLLA 100ONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
12MÄRFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaFAURÉ | ROUSSEL | ROTAONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
12MÄRFr, 19:00
MISTERIOSOPENDERECKIkoncert z publicznością
21MÄRSo, 17:00
Koncerty rodzinne 2020/2021I żyli długo i w Szczecinie 2bezpłatna premiera online
23MÄRDi, 11:00
DoNuta w temacie online! bezpłatna premiera online
27MÄRSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
CONCERTS
EDU
AUSSTELLUNG
ANDERE
«
2021
»
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
REPERTUAR
COOKIESUm Ihnen die Nutzung der Webseite filharmonia.szczecin.pl zu erleichtern sowie zu Statistikzwecken werden Cookies verwendet. Wenn Sie diese Art von Dateien nicht blockieren, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung auf Ihrem Gerät zu. Über die Einstellungen Ihres Browsers kann die Verwendung von Cookies gesteuert werden.
Datenschutzerklärung | Datenschutzbedingungen | ICH STIMME ZU